Einlagensicherung

Einlagensicherung der Ziraat Bank Int. AG

Die Ziraat Bank International AG ist dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. angeschlossen. Der Einlagensicherungsfonds sichert alle Verbindlichkeiten, die in der Bilanzposition "Verbindlichkeiten gegenüber Kunden" auszuweisen sind. Hierzu zählen Sicht-, Termin- und Spareinlagen einschließlich der auf den Namen lautenden Sparbriefe. Die Sicherungsgrenze je Gläubiger beträgt ab 13. Juli 2017 36.840.000 Euro.

Die Ziraat Bank International AG ist darüber hinaus Mitglied der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH.